Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1654) Frontalzusammenstoß im morgendlichen Berufsverkehr

    Nürnberg (ots) - Für Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr sorgte am 18.11.2005, gegen 08.30 Uhr, ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen in der Bucher Straße, zwischen den Einmündungen Vestnertorgraben und Pirckheimerstraße, in Nürnberg. Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin war in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Aus nicht bekannten Gründen verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrspur und stieß auf regennasser Fahrbahn frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Die 22-Jährige sowie der 32 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Pkw erlitten schwere Verletzungen und mussten in Kliniken eingeliefert werden. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge zurückgeschleudert und beschädigten zwei weitere geparkte Pkw.  Die Unfallstelle war für ca. eine Stunde komplett gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: