Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1652) Einbruch in Flugzeugabstellhalle

    Ansbach (ots) - Noch keine Spur hat die Ansbacher Polizei von Einbrechern, die in der Nacht vom vergangenen Dienstag auf Mittwoch (15./16.11.2005)  bei Bad Windsheim in eine Flugzeugabstellhalle eingedrungen sind. Die Kripo vermutet einen  Tatzusammenhang mit gleichem Vorgehen auf dem Flugplatzgelände vor wenigen Tagen in Rothenburg.

    Über aufgebrochene Tore verschafften sich die Unbekannten Zugang zum Gebäude auf dem Wiebelsheimer Berg. Von einem abgestellten Ultraleichtflugzeug wurden der Motor und weitere Gegenstände ausgebaut. Angegangen wurde auch ein Motorsegler, von dem ebenfalls Teile abgebaut und entwendet wurden. Nach einer ersten Übersicht wird der Beutewert auf mindestens 17 000 Euro beziffert. Die Beamten vermuten, dass es die gleichen Einbrecher waren, die eine Woche vorher in ein Hallengebäude am Rothenburger Fluplatz eingedrungen sind. Auch dort wurden zielgerichtet Ultraleichtflugzeuge angegangen und ebenfalls ein Motor sowie weitere wertvolle technische Geräte von Fliegern gestohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Einsatzzentrale der Ansbacher Polizei unter Telefon 0981/9094220 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: