Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1642) Schwerer Verkehrsunfall auf der B 14

    Schwabach (ots) - Am Dienstag, 15. November 2005, gegen 06.00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 14 zwischen Lauf und Ottensoos ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus Schnaittach befuhr die B 14 in Richtung Hersbruck und geriet vermutlich aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrspur, touchierte dort den Pkw eines 42-jährigen Happurgers und fuhr dann frontal in einen mit zwei Personen besetzten Pkw aus Sachsen-Anhalt. Der Fahrer aus Sachsen-Anhalt wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Lauf und Ottensoos befreit werden. Alle Beteiligten wurden durch den Rettungsdienst mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in die Krankenhäuser nach Lauf und Nürnberg eingeliefert. An den drei Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Sachschadenshöhe beläuft sich auf ca. 50.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der anschließenden Fahrbahnreinigung musste die B 14 in beide Richtungen für zwei Stunden komplett gesperrt werden. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lauf unter der Telefonnummer (09123) 9407-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: