Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1632) Bei Auffahrunfall auf der A 6 schwer verletzt

    Ansbach (ots) - Ein Lastwagenfahrer wurde am frühen Morgen des 11.11.2005, bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn bei Ansbach schwer verletzt. Der verunglückte Kraftfahrer (34) aus Baden-Württemberg wurde in eine Klinik gebracht. In Fahrtrichtung Nürnberg erkannte der Württemberger einen polnischen Sattelzug zu spät, der kurz vorher von einem Parkplatz aus in die Autobahn eingefahren und noch mit geringem Tempo unterwegs war. Durch das heftige Auffahren auf den Transporter aus Osteuropa zog sich der deutsche Kraftfahrer die schweren Verletzungen zu. Auf insgesamt 60.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt. An der Unfallstelle kam es bis zur Bergung der Fahrzeuge mehrere Stunden zu erheblichen   Behinderungen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: