Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1621) Drogenhändler festgenommen

    Nürnberg (ots) - Vor wenigen Tagen nahmen die Drogenfahnder der Nürnberger Kriminalpolizei einen Drogendealer fest, der mit mehreren Kilogramm Rauschgift gehandelt hatte.

    Auf Grund eines vertraulichen Hinweises kamen die Beamten einem 18-Jährigen aus Fürth auf die Spur. Der Mann steht in dringendem Tatverdacht, Drogen in größeren Mengen verkauft zu haben. Mit einem von der Staatsanwaltschaft Nürnberg beantragten Haftbefehl, der vom Ermittlungsrichter erlassen wurde, konnte der Mann vor kurzem festgenommen werden. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stellten die Beamten rund 40 Gramm Marihuana und mehrere Tausend Euro Bargeld sicher. Er gab auch zu, mehrere Kilogramm Cannabis an zahlreiche Abnehmer verkauft zu haben. Zwei seiner Käufer konnten die Beamten ermitteln und ebenfalls festnehmen. Gegen sie wurde Haftbefehl erlassen. Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden eingeleitet. Die Ermittlungen dauern noch an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: