Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1462) Pkw-Dieb nach Verfolgungsfahrt festgenommen

    Nürnberg (ots) - Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd wollte am 06.10.2005, gegen 00.45 Uhr, in der Frankenstraße in Nürnberg einen VW-Golf mit Bayreuther Kennzeichen zu einer Verkehrskontrolle anhalten. Der Fahrer des Golf ignorierte allerdings das Anhaltesignal, überfuhr trotz Rotlicht zeigender Ampel die Kreuzung Münchener Straße/Ingolstädter Straße und raste mit einer Geschwindigkeit von weit über 100 km/h stadtauswärts. Auf der Verbindungsstraße zwischen Worzeldorf und Kornburg umfuhr er eine aus mehreren Streifenwagen gebildete Straßensperre. Die Flucht ging mit unvermindert hoher Geschwindigkeit durch Kornburg in Richtung Wendelstein. Mehrfach befuhr der Flüchtende dabei die Gegenfahrbahn. Zu einer Gefährdung Unbeteiligter kam es nicht. In Wendelstein gab der Flüchtende, ein 29-jähriger Hamburger, schließlich auf und ließ sich widerstandslos festnehmen.

    Den Pkw hatte der 29-Jährige wenige Stunden vorher in Bayreuth vom Stellplatz einer Kfz-Werkstätte entwendet. Der Betäubungsmittelkonsument ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Da ein Drogentest bei ihm positiv verlief, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei der Flucht befanden sich auch die 22-jährige Lebensgefährtin des Hamburgers sowie das gemeinsame Kind des Paares im Alter von 2 Jahren in dem gestohlenen Auto.

    Der gestohlene Pkw  wurde sichergestellt. Derzeit wird geprüft, ob der 29-Jährige für weitere Straftaten in Frage kommt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: