Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1431) Lkw-Unfall auf BAB 6

    Ansbach (ots) - Bei einem Lkw-Unfall in der Nacht zum Freitag, 30.09.05, wurden zwei Personen auf der Autobahn A 6 Nürnberg - Heilbronn leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 60.000 Euro.

    Gegen 02.00 Uhr überholte auf Höhe Lichtenau (Lkr. Ansbach) ein 38-Jähriger mit seinem Sattelzug einen mit fünf Tonnen Fleisch beladenen Lastwagen. Aus unbekannten Gründen kam es mehrfach zur Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Überholte geriet nach rechts ins Bankett, fuhr eine Böschung hinab und stürzte um. Der 48-jährige Fahrer und seine mitreisende Ehefrau erlitten leichte Kopfverletzungen.

    Die Bergung des Lastwagens erfolgt voraussichtlich noch am Vormittag. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: