Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1390) Kleinunfall mit tragischem Ausgang

    Nürnberg (ots) - Am 22.09.2005, gegen 13.00 Uhr, stand eine 61-jährige Nürnbergerin mit ihrem im Rollstuhl sitzenden 87-jährigen Vater am Gehweg in der Mommsenstraße in Nürnberg. Die Frau wartete auf das Eintreffen ihres Ehemannes, um den Vater ins Fahrzeug zu verbringen.

    Als wenig später der Ehemann eintraf, stieß er beim Einparken leicht mit dem Fahrzeug einer 34-jährigen Forchheimerin zusammen. Die 61-jährige Frau ließ daraufhin den Vater im Rollstuhl kurz sitzen und begab sich zum Pkw ihres Mannes. Plötzlich bewegte sich der Rollstuhl auf dem leicht abschüssigen Gehweg ca. zwei Meter nach vorne und fuhr über den Bordstein. Dabei fiel der Rentner auf die Straße und zog sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass er wenige Stunden später in einem Nürnberger Klinikum verstarb.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: