Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1352) Ladendieb lieferte sich Rangelei mit Detektiv

    Nürnberg (ots) - Am 13.09.2005, gegen 11.15 Uhr, wurde ein 37-jähriger Ansbacher vom Ladendetektiv eines Supermarktes in Nürnberg-Langwasser beim Diebstahl von drei Flaschen Whiskey im Wert von 50 Euro ertappt. Als ihn der Detektiv beim Verlassen des Geschäftes ansprach, stieß ihn der Beschuldigte zurück und flüchtete. Zusammen mit einem Kunden gelang es dem Detektiv jedoch, den Mann einzuholen und festzunehmen. Dabei versuchte er mehrfach sich loszureißen und zu flüchten.

    Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann vor wenigen Tagen aus einem Bezirkskrankenhaus entwichen war und deshalb gegen ihn Haftbefehl bestand. Er wurde sofort wieder eingeliefert. Außerdem erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls. Angaben zum Tatvorwurf machte er nicht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: