Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1330) Aktuelle Verkehrshinweise für 10.09.2005, insbesondere wegen Streik im ÖPNV

    Nürnberg (ots) - Wie bekannt wurde, soll am Samstag, 10.09.2005, der gesamte öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Ballungsraum Nürnberg, Fürth und Erlangen bestreikt werden. Dieser Streik beginnt mit Betriebsbeginn gegen 05.00 Uhr und endet erst am Sonntag, 11.09.2005, mit Betriebsbeginn 05.00 Uhr. Betroffen sind alle U-Bahnen, Straßenbahnen und VAG-Busse. Dieses Streikgeschehen hat Auswirkungen auf den Individualverkehr im Stadtgebiet Nürnberg und hier insbesondere auf die An- und Abfahrt zum Fußballbundesligaspiel 1. FC Nürnberg gegen FC Bayern München im Frankenstadion.

    Die S-Bahnverbindungen stehen zwar zur Verfügung, werden durch das Fußballspiel jedoch ohnehin stark ausgelastet sein.

    Der Ordnerdienst rund um das Frankenstadion ist bemüht, zusätzliche Parkflächen für Kraftfahrzeuge zur Verfügung zu stellen und die An- und Abfahrt zügig abzuwickeln. So stehen zusätzlich das Parkhaus und die Parkplätze am Messezentrum zur Verfügung. Gleichwohl können Kapazitätsengpässe nicht ganz ausgeschlossen werden.

    Die Polizei rät deshalb, frühzeitig mit dem Pkw zum Frankenstadion anzufahren und unbedingt das Verkehrsleitsystem zu beachten. Fahrgemeinschaften sollten bevorzugt werden. Zudem sollte die Abfahrt nicht unmittelbar nach Spielende geplant werden. Mit Verzögerungen muss gerechnet werden.

    Bitte beachten Sie auch die Freihaltung der Not- und Rettungswege sowie die angeordneten Halteverbote.

    Von 10.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr ist außerdem ein Demonstrationszug angemeldet. Der Weg führt von der Maximilianstraße über Fürther Straße, Plärrer, Opernhaus zum Kornmarkt, so dass es in diesem Zeitraum an der Aufzugsstrecke ebenfalls zu Verkehrsbehinderungen kommen wird.

    Am Nachmittag des 10.09.2005 beginnen erste Aufbauarbeiten am Frauentorgraben wegen des Radrennens am 11.09.2005. Auch hier muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

    Wenn möglich, sollten die Veranstaltungsräume weiträumig umfahren werden.

    Details hinsichtlich der Verkehrssperren wegen des Radrennens rund um die Nürnberger Altstadt werden am 09.09.2005 veröffentlicht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: