Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1276) In zwei Fällen Rüttelmaschinen gestohlen

Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende (26.08.2005/29.08.2005) wurden im Stadtgebiet Nürnberg zwei Rüttelmaschinen im Gesamtwert von ca. 14.000 Euro gestohlen. Tatort Nummer 1 war in der Valznerweiherstraße im Stadtteil Zerzabelshof. Die Rüttelmaschine stand hinter einem Bauzaun in der Einfahrt zu einem Waldweg gegenüber dem Clubgelände. Ein Bauzaunteil war beiseite geschoben worden; Ziehspuren am Waldboden lassen darauf schließen, dass das Gerät anschließend auf ein Fahrzeug verladen und abtransportiert wurde. Tatort Nummer 2 lag im Stadtteil Schmalau in der Steinacher Straße. Dort war die Rüttelplatte von der Ladefläche eines Lkw gestohlen und abtransportiert worden. Wer im Zusammenhang mit diesen beiden Diebstählen verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter Telefon (0911) 211-3333 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: