Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1272) Känguru vermutlich aus Veitsbronn

    Erlangen (ots) - Das gestern (28.08.2005) in Erlangen gesichtete Känguru ist vermutlich aus einem Gehege in Veitsbronn, Landkreis Fürth, entwichen. Seit Samstagmorgen wird dort wieder das etwa 50 cm große Bennet-Känguru "Jumpy" (18 Monate) vermisst, nachdem es zuvor von einer Entdeckungstour alleine zurückgekehrt war. Die Besitzer haben mittlerweile einen Tierarzt mit dem Einfangen beauftragt. Sollten Sie das Tier sichten, versuchen Sie nicht es selbständig einzufangen, sondern informieren Sie die nächste Polizeidienststelle. Das Tier selbst ist ungefährlich, reißt aber bei Näherkommen aus.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: