Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1256) Landwirt bei Baumfällarbeiten tödlich verletzt

Schwabach (ots) - Am 26.08.2005, gegen 11.00 Uhr, wurde ein 65-jähriger Landwirt in Deckersberg, Gemeinde Happurg, Landkreis Nürnberger Land von einem Ast getroffen und tödlich verletzt. Der 65-jährige Waldbesitzer war zusammen mit einem 35-jährigen Forstwirt aus Offenhausen bei Baumfällarbeiten südöstlich von Deckersberg tätig, als er von einem herabfallenden größeren Ast getroffen und tödlich verletzt wurde. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Umstände, die zum tödlichen Unfall führten, wurden die landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft sowie die Schwabacher Kripo hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach- Pressestelle Tel: 09122/927-220 Fax: 09122/927-230 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: