Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1166) 22-jährige Studentin in Hilpoltstein brutal vergewaltigt

Schwabach (ots) - Am Samstag, 06.08.2005, gegen 03.15 Uhr, wurde in Hilpoltstein, Landkreis Roth, eine 22-jährige Studentin brutal vergewaltigt. Die 22-Jährige aus dem Landkreis Roth besuchte am Freitagabend zusammen mit Freunden das Burgfest in Hilpoltstein. Anschließend waren sie auf einer "After Hour Party" in der Uhlmannhalle in Hilpoltstein. Sie vereinbarte mit einer Freundin, dass sie bei ihr übernachten könne und begab sich kurz nach 03.00 Uhr zur Wohnung. In einem Garagenhof wurde sie von hinten überfallen. Ein bislang unbekannter Mann drückte ihr den Mund zu und bedrohte sie mit den Worten "Halt den Mund, ich mach dich tot". Er schob und zerrte sie in eine Garage und verging sich hier an der 22-Jährigen. Sie war von den Drohungen des Mannes so eingeschüchtert, dass sie unter Todesängsten das brutale Vorgehen über sich ergehen ließ. Der Täter flüchtete unerkannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers verlief bislang ergebnislos. Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor: 25 - 30 Jahre alt, 170 - 180 cm groß, er hatte dunkle glatte Haare, seitlich kurz geschnitten. Er war von athletischer Figur, breitschultrig; von der Bekleidung ist nur bekannt, dass er ein hellgraues T-Shirt trug. Möglicherweise handelt es sich um einen ausländischen Mitbürger. Er sprach mit leichtem Akzent, die Buchstabenfolge "ch" wurde sehr hart ausgesprochen. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden. Die Auswertung der Spuren insbesondere der DNA-Spuren steht noch aus. Für die Aufklärung der brutalen Tat hat das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung von 2.000 Euro ausgesetzt. Die Belohnung wird nur unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt und ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, bestimmt. Hinweise nimmt die Schwabacher Kripo unter Tel. 09122/927-302 entgegen bzw. jede andere Polizeidienststelle. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach- Pressestelle Tel: 09122/927-220 Fax: 09122/927-230 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: