Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1138) Büroeinbruch aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Ein am 25.07.2005 angezeigter Einbruch in ein Büro im Nürnberger Stadtteil Gostenhof konnte jetzt aufgeklärt werden. Am 01.08.2005 wurde die Polizei davon verständigt, dass sich auf dem Dachboden des gleichen Anwesens ein junger Mann einen Matratzenschlafplatz eingerichtet hat. Eine Streife traf daraufhin tatsächlich einen 21-jährigen Wohnsitzlosen an. Dieser nächtigte seit geraumer Zeit abwechselnd auf dem Dachboden und in einem Kellerraum. Darin konnte bei einer Durchsuchung noch Verpackungsmaterial der entwendeten Gegenstände aus dem Büroeinbruch aufgefunden werden. Der 21-Jährige gab zu, den Büroraum aufgebrochen und daraus etwa 60 MP3-Player im Gesamtwert von ca. 2.500 Euro entwendet zu haben. Von dem Diebesgut konnte nichts mehr beigebracht werden. Die Geräte hat der 21-Jährige mittlerweile weiterverkauft. Er wird am 02.08.2005 auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: