Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1000) Rauschgifthändler festgenommen

    Nürnberg (ots) - An einen verdeckten Ermittler gerieten zwei 26- und 20-jährige irakische Asylbewerber am 05.07.2005. Die beiden boten dem Zivilbeamten im Nürnberger Stadtteil Werderau Opium zum Verkauf an. Bei der Übergabe des Rauschgifts wurden sie von Beamten einer Spezialeinheit festgenommen. Insgesamt konnten bei ihnen 300 Gramm hochwertiges Opium aufgefunden und sichergestellt werden. Das Rauschgift hat einen Verkaufswert von mehreren tausend Euro. Gegen die Rauschgifthändler wurde mittlerweile auf Antrag der Staatsanwaltschaft vom Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg Haftbefehl wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge erlassen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: