Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (999) Polizeibeamter bei Attacke leicht verletzt

Nürnberg (ots) - Ohne ersichtlichen Grund wurde ein 22-jähriger Polizeibeamter am 05.07.2005, gegen 16.20 Uhr, von einem Betrunkenen angegriffen und dabei leicht verletzt. Der Polizist, der in seiner Freizeit unterwegs war, wollte gerade mit seinem Roller in der Innenstadt wegfahren, als er von einem 65-Jährigen angepöbelt und schließlich mit der Hand auf den Helm geschlagen wurde. Der Beamte gab sich daraufhin als Polizeibeamter zu erkennen und wollte den Mann anhalten, um dessen Identität festzustellen. Der 65-Jährige griff schließlich zu einer Plastiktüte, in der sich eine gefüllte Glasflasche befand, und warf diese in Richtung des Beamten. Der Polizist wurde am Hinterkopf getroffen und dabei leicht verletzt. Der Angreifer konnte festgenommen werden. Er stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und gefährlicher Körperverletzung. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: