Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (892) Wohnungsbrand

    Nürnberg (ots) - Am 18.06.2005, gegen 06.45 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Schillerstraße in Nürnberg gerufen. Dort hatte ein Taxifahrer Rauchentwicklung aus dem Fenster einer Wohnung im 1. Stock festgestellt.

    Der Wohnungsbrand wurde von der Berufsfeuerwehr Nürnberg gelöscht. Zum Brandzeitpunkt befand sich glücklicherweise niemand mehr in der Wohnung. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Brandursache war nach Feststellungen der Brandermittler der Nürnberger Kriminalpolizei eine vergessene brennende Kerze im Schlafzimmer.

    Eine Anwohnerin wurde vom Rettungsdienst vorsorglich wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: