Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (882)Polizei zieht positive Einsatzbilanz: Ruhiger Verlauf der Confed-Cup-Begegnung Australien - Argentinien

Nürnberg (ots) - Polizei zieht positive Einsatzbilanz: Ruhiger Verlauf der Begegnung Australien - Argentinien Keinerlei sicherheitsrelevanten Ereignisse gab es am Samstag, 18. Juni 2005, im Zusammenhang mit der Confederations-Cup-Begegnung Australien - Argentinien im Nürnberger Franken-Stadion zu verzeichnen. Die Einsatzleitung der mittelfränkischen Polizei konnte somit eine durchwegs positive Bilanz nach dem ersten von insgesamt drei Turnierspielen in Nürnberg ziehen. Das lange vorbereitete polizeiliche Einsatzkonzept hat sich bewährt. Zufrieden zeigte sich die Polizeiführung ebenso angesichts des friedlichen Miteinanders der Fußballfans und des störungsfreien Verlaufs der verschiedenen Parallelveranstaltungen. Auch die An- und Abreise der Zuschauer verlief völlig reibungslos. Lediglich im Stadion mussten drei angetrunkene Fußballfans vorübergehend in Gewahrsam genommen werden. ots-Originaltext: Polizei Mittelfranken Fussball Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43775 Rückfragen bitte an: Polizei Mittelfranken Fussball PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-3011/-3012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: