Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (835) Schusswaffe sichergestellt

    Nürnberg (ots) - Aufgrund polizeilicher Ermittlungen überprüften Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte am 07.06.2005 gegen 13.00 Uhr die Wohnung eines 40-Jährigen aus dem ehemaligen Jugoslawien in der Nürnberger Innenstadt. Dabei fanden die Beamten im Schlafzimmer eine scharfe Schusswaffe sowie zwei dazu gehörige Magazine, die mit Munition vom Kaliber 7.65 mm gefüllt waren. Nach der Herkunft der Pistole befragt, gab der Mann an, sie schon vor längerer Zeit von einem Unbekannten geschenkt bekommen zu haben.

    Die Waffe wurde sichergestellt, der Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde er zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: