Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (804) Mit Eisenstange Polizeibeamte bedroht

    Nürnberg (ots) -

    Am 01.06.2005, gegen 11.30 Uhr, randalierte ein 16-jähriger ugandischer Staatsangehöriger in einer Asylbewerberunterkunft in der Regensburger Straße in Nürnberg. Als die hinzugerufenen Polizeikräfte eintrafen und sein Zimmer betraten, bedrohte er sie mit einer Eisenstange, die er über dem Kopf auf die Beamten gerichtet hielt. Da er trotz mehrmaliger Aufforderung die Eisenstange nicht weglegte, wurde Pfefferspray eingesetzt und der Mann überwältigt. Gefesselt wurde er dann zur Polizeiinspektion transportiert, wo Anzeige wegen Bedrohung und Widerstands erstattet wurde.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: