Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (673) Raub in Spielothek

Nürnberg (ots) - Am 10.05.2005, kurz nach 08.00 Uhr, überfiel ein bislang noch unbekannter Räuber eine Spielothek in der Schwabacher Straße in Nürnberg. Der Räuber nutzte die Gelegenheit der alleine anwesenden Reinemachefrau, die wenige Minuten vorher die Spielothek aufgesperrt hatte. Er forderte von der Frau die Herausgabe von Bargeld und verlieh dieser Forderung Nachdruck, indem er sein Opfer an den Haaren hinter die Theke zog. Dabei nahm er der Frau den Schlüssel der Spielothek ab. Aus einer Thekenschublade entwendete er die Geldtasche mit mehreren Hundert Euro Bargeld. Der Räuber zog dann die Reinemachefrau an den Haaren in die Toilette und sperrte diese dort ein. Dem Opfer entwendete er aus der Handtasche noch ein Handy der Marke Samsung sowie die Geldbörse mit EC-Karte und persönliche Papieren. Anschließend flüchtete der Räuber. Das Opfer konnte sich nach etwa 20 Minuten aus der Toilette selbst befreien und die Polizei rufen. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg. Beschreibung des Räubers: Ca. 25 bis 30 Jahre, etwa 170 cm groß, mollige Figur, kurze schwarze Haare, rundes Gesicht, trug eine dunkle hüftlange Jacke, einen roten Rundhalspullover sowie eine dunkle Stoffhose. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: