Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (593) Zahlreiche Mülltonnen durch Brandstiftung zerstört

Nürnberg (ots) - Innerhalb kürzester Zeit zündete am 28.04.2005 ein bislang unbekannter Täter im Nürnberger Stadtteil Thon insgesamt 19 Abfalltonnen an. In einem Fall wurde auch eine angrenzende Garage in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 3200 Euro. Gegen 00:15 Uhr meldeten Bewohner der Feuerwehr, dass 10 Abfalltonnen in der Oldenburger Straße brennen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Allerdings bröckelte durch die starke Hitzeentwicklung bei einer angrenzenden Garage der Putz ab. Ein Dachblech wurde stark verbogen. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf ca. 2300 Euro geschätzt. Wenige Minuten später brannten in der Elmshorner Straße weitere 8 Mülltonnen. Auch hier konnte die Feuerwehr durch raschen Einsatz den Sachschaden auf ca. 700 Euro begrenzen. Kurze Zeit später brach der nächste Brand aus. Eine Mülltonne wurde in der Lohestraße durch Brandstiftung völlig zerstört. Dort entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Die Brandfahnder der Nürnberger Kriminalpolizei suchen Zeugen, die Hinweise auf den Brandstifter geben können. Wer verdächtige Wahrnehmungen oder Personen bemerkt hat, möchte sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/211-3333 in Verbindung setzen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: