Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (509) Brillantringe von hohem Wert gestohlen - Täter festgenommen

    Nürnberg (ots) - Seit Ende letzten Jahres ermittelten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte gegen einen 45-Jährigen, der mehrere Diebstähle in einem Pfandleihhaus in der Nürnberger Innenstadt begangen haben soll.

    Im Dezember 2004 meldeten die Inhaber des Geschäftes mehrere Diebstähle von hochwertigen Brillantringen im Wert von knapp 18.000 Euro. Es gelang kurze Zeit später, den 45-jährigen Tatverdächtigen aus Fürth beim Diebstahl eines Ringes auf frischer Tat festzunehmen. Bei einer durchgeführten Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten mehrere Dutzend Ringe, die alle sichergestellt wurden. Bei der Vorlage des Schmuckes erkannten die Geschäftsinhaber vier Ringe aus ihren Beständen wieder. Auf Grund dieser Umstände gab der Beschuldigte die Diebstähle jetzt zu. Für den restlichen Schmuck konnte er in den meisten Fällen Eigentumsnachweise vorlegen.

    Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten neben den Schmuckstücken noch zwei Wurfsterne, die nach den waffenrechtlichen Vorschriften verbotenen sind. Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Fürther zwar mehrere Waffen berechtigt besitzt, diese aber nicht ordnungsgemäß aufbewahrt hatte. Neben der Anzeige wegen Diebstahls wurde er nun auch wegen Verstößen gegen das Waffengesetz angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: