Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (496) Massiv Widerstand geleistet

Nürnberg (ots) - Am 12.04.2005, gegen 01.15 Uhr, wollte ein 28-Jähriger am Hauptmarkt in Nürnberg ein Lokal, das er nach Betriebsschluss bereits verlassen hatte, abermals betreten. Er schlug deshalb so heftig gegen die Eingangstüre, dass das Personal die Polizei verständigte. Als die Polizeistreife eintraf, trat der 28-Jährige unvermittelt nach einem Mitarbeiter des Lokals und verhielt sich derart aggressiv, dass er nur unter Einsatz von Pfefferspray und erheblichem unmittelbaren Zwang gefesselt und fixiert werden konnte. Dabei verletzte er einen eingesetzten Beamten an der Hand. Der Renitente wurde in Gewahrsam genommen und in die Polizeihaftzelle gebracht. Gegen ihn wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung ermittelt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: