Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (312) Wohnungsbrand

    Nürnberg (ots) - Am 04.03.2005, gegen 03.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Frankenstraße in Nürnberg gerufen. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache brannte ein Einzimmerappartement in der 2. Etage des Anwesens aus. Auf Grund der starken Rauchentwicklung und der raschen Ausbreitung des Feuers in der Einzimmerwohnung mussten mehrere Etagen evakuiert werden. Davon waren 46 Bewohner des Hauses betroffen. Zur Unterbringung der Evakuierten setzte die VAG Nürnberg einen Bus ein. Vier Personen mussten vom Rettungsdienst wegen des Verdachts einer leichten Rauchgasintoxikation behandelt werden.

    Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen. Während der Rettungsarbeiten musste die Frankenstraße im Bereich der Ulmen- /Gugelstraße für den kompletten Verkehr gesperrt werden. Zurzeit (Stand: 08.30 Uhr) ist die Frankenstraße in Höhe des Brandortes nur einspurig befahrbar.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: