Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (310) Drei Rauschgifthändler festgenommen

    Nürnberg (ots) - Den richtigen Riecher hatten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg- West, die am Nachmittag des 01.03.2005 im Stadtteil Rosenau zwei junge Männer einer Personenkontrolle unterziehen wollten. Die beiden 27 und 29 Jahre alten Nürnberger trennten sich sofort und rannten davon. Sie konnten aber wenig später von den Beamten eingeholt und durchsucht werden, wobei der ältere Widerstand leistete. Dabei fanden sich in der Kleidung des einen 100 Gramm und beim anderen 300 Gramm Haschisch. Die anschließenden Wohnungsdurchsuchungen förderten weitere 400 bzw. 200 Gramm Haschisch ans Licht.

    Die beiden Festgenommenen wurden den Rauschgiftfahndern der Kripo Nürnberg zugeführt. Dort konnte ermittelt werden, dass das Haschisch von einem 30-jährigen Nürnberger Gastwirt stammte. Als die Fahnder dessen Geschäftsräume durchsuchten, fanden sie im Keller mehrere Kilo Haschisch. Außerdem wurden mehrere Tausend Euro Bargeld aus zurückliegendem Rauschgiftverkauf sichergestellt.

    Gegen die drei Dealer wurde Anzeige wegen des Handels mit Betäubungsmitteln erstattet. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt, der Untersuchungshaft anordnete.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: