Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (186) Postbotin von Schäferhund gebissen - schwer im Gesicht verletzt

    Schwabach (ots) - Heute Mittag, 08.02.2005, gegen 12.00 Uhr, wurde eine Postbotin (47) in Westheim, Ortsteil Hüssingen, von einem Schäferhund angefallen und schwer verletzt.

    Die 47-jährige Postbotin befand sich im Hofraum eines Anwesens, als zufällig die 55-jährige Hundehalterin die Haustüre öffnete. Der 2 Jahre alte reinrassige Schäferhund fiel die Postbotin an und verbiss sich in ihrem Gesicht. Er riss der Frau ein faustgroßes Stück Fleisch aus der Wange und ließ erst nach massivem Eingreifen der Hundehalterin (55) ab.

    Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Nürnberger Klinikum geflogen, Lebensgefahr besteht nicht.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: