Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (98) Schokoladenlaster blockierte Autobahn

    Ansbach (ots) - Am frühen Morgen des 24.01.2005 blockierte ein im Bankett an der Mittelleitplanke fest sitzender Sattelzug auf Höhe Schnelldorf (Lkr. Ansbach) für drei Stunden die linke Fahrspur der Autobahn A 6 Nürnberg - Heilbronn.

    Vorausgegangen war gegen 05.30 Uhr ein Kleinunfall auf schneeglatter Fahrbahn, der einen Stau verursacht hatte. Der 35-jährige Fahrer eines mit flüssiger Schokolade beladenen Lastzuges bemerkte die vor ihm stehenden Fahrzeuge zu spät. Um ein Auffahren zu verhindern, zog er sein schweres Gefährt nach links und blieb im Bankett stecken. Der Sattelzug, dessen Ladung nicht beschädigt wurde, musste von einem Bergungsunternehmen wieder flott gemacht werden. Es wurde niemand verletzt.

    Bis zur Auflösung der Verkehrsbehinderung bildete sich bis zum Autobahnkreuz Feuchtwangen / Crailsheim ein Rückstau von etwa 5 km Länge.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: