Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (44) Kaminkehrer abgestürzt

    Schwabach (ots) -

    Heute Vormittag, 14.01.2004, gegen 09.00 Uhr, stürzte ein Kaminkehrer vom Dach eines Einfamilienhauses in Hersbruck, LKrs. Nürnberger-Land.

    Der 24-jährige Kaminkehrer hatte den Kamin eines Einfamilienhauses von außen bereits gekehrt, d.h., er hatte das Dach über Dachstufen betreten. Auf das Dach gelangte er über eine Leiter, die ihm der Hauseigentümer zur Verfügung gestellt hatte. Auf seinem Rückweg stürzte er nach ersten Ermittlungen über die Dachstufen ab, fiel aus einer Höhe von 3-4m auf die Terrasse und zog sich hierbei schwere Kopf- und Schulterverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert. Die Polizeiinspektion Hersbruck hat die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache übernommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: