Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (27) Geschäftseinbrecher auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots) - In der vergangenen Nacht konnten drei junge Männer aus Thüringen festgenommen werden, die gerade im Begriff waren, hochwertige Mountainbikes aus einem Fahrradgeschäft zu entwenden. Das Trio im Alter von 17, 20 und 21 Jahren fiel am 11.01.2005, gegen 04.00 Uhr, einer Zivilstreife der Nürnberger Polizei im Stadtteil Gostenhof auf. Die jungen Männer waren mit einem Pkw unterwegs und hielten unmittelbar vor einem Fahrradgeschäft im Stadtteil Gostenhof. Der 17-Jährige stieg aus, trat die gläserne Eingangstüre ein und begab sich zusammen mit seinem 20-jährigen Komplizen in das Geschäft. Kurz darauf wollten sie mit zwei hochwertigen Mountainbikes im Gesamtwert von 6.000 Euro den Laden verlassen. Während ein Dieb sofort festgehalten werden konnte, versuchte der andere mit dem Rad zu flüchten und prallte dabei gegen einen Streifenwagen. Wenig später waren alle drei festgenommen. Sie wurden der Kriminalpolizei überstellt, wo heute geklärt wird, ob das Trio für weitere Straftaten in Frage kommt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: