Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1620) Raubüberfall auf Tankstelle

Nürnberg (ots) - Am 23.12.2004, gegen 19.00 Uhr, überfiel ein bislang unbekannter Mann die Shell-Tankstelle in der Ansbacher Straße in Nürnberg. Der Räuber betrat maskiert den Kassenraum, drückte einen Kunden zur Seite und forderte die Kassiererin unter Vorhalt eines Butterfly- Messers zum Öffnen der Kasse auf. Danach griff der Räuber selbst in die Kasse und entnahm daraus mehrere Hundert Euro Bargeld. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Stein. Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg. Beschreibung: Junger Mann, ca. 165 cm groß, trug eine grüne Bomberjacke, eine schwarze Hose, ein schwarzes Kapuzenshirt über dem Kopf, sowie eine schwarze Sturmhaube über dem Gesicht. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: