Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1599) Wegen Fahrstreifenwechsel verbal entgleist

    Nürnberg (ots) - Verbal entgleist ist Ende Juli 2004 ein 25-jähriger kroatischer Kraftfahrer Am Plärrer in Nürnberg. Der Tatverdächtige war mit einem Firmen-Lkw unterwegs und hatte sich wegen eines Fahrstreifenwechsels mit einem türkischen Kraftfahrer eine lautstarke verbale Auseinandersetzung geliefert. Bei diesem Streit versah der 25- Jährige sein Gegenüber mit äußerst unflätigen Ausdrücken und beleidigte ihn damit.

    Nach längeren Recherchen konnte nun die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte den aggressiven Kraftfahrer über die Firmenanschrift ermitteln. Er räumte in seiner Vernehmung die Beleidigungen größtenteils ein.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: