Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1569) Weihnachtsbaum umgefahren

Erlangen (ots) - In der Nacht vom 15. auf 16.12.04 ereignete sich auf der BAB 3 kurz vor der Ausfahrt Tennenlohe ein Verkehrsunfall, bei dem 4 Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstand. Eine Familie aus Taunusstein war mit ihrem VW Golf in Richtung Regensburg unterwegs, als der 32-jährige Fahrer am Steuer einnickte. In Höhe der Autobahnmeisterei kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Während die Fahrzeuginsassen mit Prellungen relativ glimpflich davon kamen, traf es die Weihnachtsdekoration der Autobahnmeisterei um so härter. Der führungslose Pkw prallte nicht nur gegen einen Hydranten, sondern riss auch noch den Weihnachtsbaum der Autobahnmeisterei um. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: