Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1396) Drogenkuriere auf der A 7 festgenommen

    Ansbach (ots) - Rauschgiftfahndern der Kriminalpolizei Ansbach gelang am Sonntagvormittag, 14.11.04, auf der Autobahn A 7 Würzburg - Ulm die Festnahme zweier Drogenkuriere. Im Pkw der Drogenschmuggler konnte eine nicht unerhebliche Menge Kokain und Heroin aufgefunden werden.

    Die beiden 24- und 27-jährigen Männer aus dem westlichen Landkreis Ansbach bzw. aus dem benachbarten Baden-Württemberg befanden sich auf einer so genannten Beschaffungsfahrt auf der Rückfahrt aus den Niederlanden und konnten mit ihrem Pkw auf Höhe Wörnitz (Lkr. Ansbach) gestoppt werden. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurden insgesamt 40 Gramm Heroin und Kokain sichergestellt. Das Rauschgift war im Motorraum versteckt eingebaut.

    Einer der beiden Festgenommenen räumte zwischenzeitlich eine weitere erst vor kurzem durchgeführte Einkaufstour ins westeuropäische Ausland ein. Die Ermittler prüfen nun, ob die Kuriere für weitere Schmuggelfahrten in Frage kommen.

    Die Tatverdächtigen sind als Konsumenten harter Drogen bekannt und einschlägig vorbestraft. Sie wurden am 15.11.04 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ansbach zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Ansbach vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: