Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1339) Zweites Rauschgift-Opfer in Westmittelfranken 46jähriger erlag Drogensucht

    Ansbach (ots) - Wie eine Obduktion nun ergab, erlag ein 46-Jähriger aus Dinkelsbühl (Lkr. Ansbach) am vergangenen Wochenende dem Konsum von Betäubungsmitteln. Er war am Samstag, 30.10.2004 in den frühen Morgenstunden tot von einem Bekannten in einer Dinkelsbühler Wohnung aufgefunden worden. Der Mann war der Polizei als langjähriger Konsument harter Drogen bekannt. Bei dem Toten handelt es sich um das zweite Drogen-Opfer in Westmittelfranken in diesem Jahr.

    Erst vor wenigen Tagen war in Neustadt/Aisch der erste Drogen-Tote zu beklagen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: