Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1493) Überfall auf Lottoannahmestelle

    Nürnberg (ots) - Am 12.10.2004, gegen 18.00 Uhr, betrat ein unbekannter, mit einer Sturmhaube maskierter Mann eine Lottoannahmestelle in der Nürnberger Nibelungenstraße. Unter Vorhalt einer silberfarbenen Pistole forderte er von der anwesenden Geschäftsinhaberin Bargeld. Die Frau händigte dem Unbekannten ca. 100 Euro aus. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Siegfriedstraße.

    Beschreibung: Der unbekannte Räuber war ca. 35 Jahre alt, etwa 190 cm groß und hatte eine kräftige Figur. Er hatte hellblonde, kurze, glatte Haare und trug eine schwarze Nylon-Übergangsjacke und eine dunkle Hose.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211- 3333.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: