Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1417) Angetrunkener beschädigte Pkw

    Nürnberg (ots) - Am 27.09.2004, gegen 23.00 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West von Passanten in die Adalbertstraße / Stadtteil Schweinau gerufen. Dort hatte ein stark Angetrunkener mehrere Fahrzeuge durch Fußtritte eingedellt.

    Als der Tatverdächtige, ein 45-Jähriger, vorläufig festgenommen werden sollte, leistete er Widerstand und versuchte sich loszureißen. Polizeibeamte brachten ihn schließlich zu Boden und legten ihm Handfesseln an. Anschließend wurde der 45-Jährige zur Ausnüchterung (Alkomattest: mehr als 2 Promille) in die Haftzelle gebracht.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: