Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1385) Stein, Ortsteil Unterweihersbuch: Tierquäler zündet Katze an

    Fürth (ots) - Vermutlich mit Benzin übergossen und angezündet haben unbekannte Täter am Freitagabend (17.09.2004) eine Katze aus dem Asternweg. Unversehrt sah der 23-jährige Katzenhalter die rot-braun getigerte Hauskatze noch gegen 20.30 Uhr vor dem Haus herumlaufen. Etwa 2 ½ Stunden später, gegen 23.00 Uhr, entdeckte er sein Haustier vor dem Anwesen sitzen. Die Katze roch nach Benzin, das Fell war am ganzen Körper abgesengt und an den Fußballen löste sich, von den Flammen verursacht, sichtlich die Haut ab. Der 23-jährige Katzenhalter brachte sein Tier sofort in eine Tierklinik. Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste das Tier mittlerweile eingeschläfert werden. Hinweise über diesen Vorfall nimmt die Polizeieinsatzzentrale in Fürth unter der Telefonnummer 0911/75 90 5 - 250, entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: