Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1384) Raubüberfall auf Juwelierladen Savran in der Schwabacher Straße 8 am Mittwoch, 28. April 2004. Unterstützung der Fahndung durch "Aktenzeichen XY ungelöst"

    Fürth (ots) - Immer noch ungeklärt, trotz intensivster Ermittlungsarbeit der Kripo Fürth, ist der Raubüberfall auf den Juwelierladen Savran in der Schwabacher Straße 8 in Fürth.

    In der XY-Sendung, ausgestrahlt am Donnerstag 23.09.2004, um 20.15 Uhr im ZDF, wird der Raubüberfall dargestellt und um Zeugenhinweise gebeten. Mittlerweile ist für die Wiederbeschaffung der erbeuteten Schmuckstücke eine Belohnung in Höhe von 10 Prozent des Schmuckwertes, höchstens jedoch 10.000 Euro, ausgesetzt. Während und nach der Fernsehsendung nehmen Beamte der Kripo Fürth unter der Telefonnummer 0911/9745597 Hinweise entgegen.

Am Mittwochvormittag (28.04.2004), vermutlich zwischen 10.00 und 10.40 Uhr, betrat damals ein Unbekannter den Juwelierladen in der Schwabacher Straße. Er trat von hinten an die allein anwesende Verkäuferin heran, fesselte und knebelte die Frau, um sie dann zu Boden zu schlagen. Danach entnahm er aus dem Tresor den dort gelagerten Schmuck im Wert von 250.000 Euro und verließ das Geschäft. Die Verkäuferin, die er gefesselt zurückließ, wurde gegen 10.40 Uhr von der Inhaberin eines benachbarten Geschäfts aufgefunden und aus ihrer misslichen Lage befreit.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: