Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1359) Trickdiebin als angebliche Krankenpflegerin unterwegs

Nürnberg (ots) - Am 16.09.2004, gegen 09.30 Uhr, suchte eine bislang unbekannte Frau eine 76-jährige Rentnerin in der Fliegerstraße in Nürnberg in deren Wohnung auf. Die Unbekannte gab an, von der Altenpflege zu sein und wolle sich nach dem Gesundheitszustand der älteren Frau erkundigen. Im weiteren Verlauf des Besuches besichtigte die unbekannte Frau mehrere Zimmer der Wohnung. Nach einer kurzen Unterhaltung verließ die Fremde die Wohnung wieder. Kurze Zeit später bemerkte die Eigentümerin das Fehlen von ca. 2.500 Euro. Beschreibung der unbekannten Frau: 30 - 35 Jahre alt, ca. 170 cm und schlank. Sie hatte nackenlange, blonde, glatte Haare und blaue Augen, insgesamt eine elegante Erscheinung. Sie trug einen Rock und sprach Hochdeutsch. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211- 3333. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: