Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1339) Jugendlicher Rollerdieb festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 13.09.2004, gegen 14.45 Uhr, kam die 24-jährige Besitzerin eines Rollers zur Polizeistation Langwasser in Nürnberg und meldete ihr Gefährt als gestohlen. Ihren Angaben nach muss sich der Diebstahl erst kurz zuvor ereignet haben.

    Während der Anzeigenaufnahme gingen bei der Dienststelle mehrere Beschwerdeanrufe von Anwohnern ein, in denen mitgeteilt wurde, dass Jugendliche in einer Grünanlage in Langwasser mit einem Roller herumfahren würden. Eine Streife begab sich sofort dort hin und konnte einen 14-jährigen Schüler noch auf einem Roller sitzend antreffen. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um den gestohlenen Roller handelte.

    Der 14-jährige Schüler wurde seinem Vater übergeben. Weiterhin erwartet ihn eine Anzeige wegen Diebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da er nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins war. Der Roller wurde der Geschädigten wieder ausgehändigt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: