Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1329) Quad-Fahrer schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Am Samstagabend kurz nach 19.00 Uhr befuhr 31-Jähriger mit seinen Quad zusammen mit einer Gruppe von Motorradfahrern die Löwenberger Straße im Nürnberger Stadtteil Altenfurt. Plötzlich geriet das Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Ford Escort. Der Quad- Fahrer, der keinen Helm trug, zog sich bei dem Unfall u.a. schwere Kopfverletzungen zu. Das von einer Firma ausgeliehene Fahrzeug wurde sichergestellt und wird von einem Kfz-Sachverständigen untersucht. Bei einem Quad handelt es sich um ein vierräderiges Kfz zur Personenbeförderung, das ohne Helm gefahren werden kann. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: