Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1249) Unfallflucht nach Fußgängerunfall - Zeugensuchmeldung -

Nürnberg (ots) - Am Dienstag, 24.08.2004 um 21.55 Uhr, ereignete sich in Nürnberg an der Einmündung Schalkhaußerstr./Steinhauserweg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger Fußgänger beim Überqueren der Schalkhaußerstraße von einem Pkw, der aus dem Steinhauserweg nach rechts in die Schalkhaußerstraße einbog, erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Der junge Mann blieb einige Minuten regungslos auf der Straße liegen, weil er beim Aufprall auf den Rücken keine Luft mehr bekam. Nach etwa 5 Minuten war es dem 16-Jährigen möglich, zu Fuß nach Hause zu gehen. Er hatte bei dem Unfall glücklicherweise nur Abschürfungen u. Prellungen erlitten, die von einem Unfallarzt versorgt wurden. Von dem flüchtigen Pkw ist nur bekannt, daß er dunkel lackiert war, eine VW-Golf-ähnliche Form hatte und die Heckscheibe sowie die beiden hinteren Seitenfenster dunkel abgeklebt waren. Zeugen des Verkehrsunfalls melden sich bitte bei der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer (0911) 65 83-163. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: