Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1232) Junge von Pferd getreten

    Schwabach (ots) - Gestern Mittag, 23.08.2004, wurde ein 8-Jähriger in Abenberg (Landkreis Roth) von einem Pferd schwer verletzt.

    Eine Familie aus Oberbayern machte auf einem Reiterhof bei Abenberg Ferien. Der 8-Jährige hielt sich mit seinem Bruder auf der Koppel auf. Die Mutter rief nach ihren Kindern. Der 8-Jährige hatte vermutlich Angst vor einem vorbeilaufenden Pferd und schlüpfte durch die Beine eines stehenden Haflingers durch.

    Der Haflinger erschrak, schlug aus und traf hierbei den Jungen am Körper. Dieser wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Nürnberg-Süd geflogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: