Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1216) 28 Tonnen schwere Druckgießmaschine auf BAB 6 gestürzt

    Schwabach (ots) - Am 18.08.2004, gegen 15.50 Uhr, verlor ein 51-jähriger türkischer Kraftfahrer auf der Autobahn seine 28 Tonnen schwere Fracht.

    An der Anschlussstelle Schwabach-West fuhr der Trucker in Richtung Amberg auf. Bereits in der Einfahrt verrutschte die 28 Tonnen schwere Druckgießmaschine, durchbrach die linke Bordwand des Sattelaufliegers und stürzte auf die Fahrbahn. Wie durch ein Wunder wurde trotz dichten Verkehrs niemand verletzt. Ein vorbeifahrender Pkw wurde durch umherfliegende Teile leicht beschädigt. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon. Die tonnenschwere Maschine verursachte auf der Fahrbahn tiefe Löcher. Während der Bergungsarbeiten kam es zu Stauungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 60.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: