Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1129) Trafo eines Schaltkastens brannte

Nürnberg (ots) - Am 06.08.2004 gegen 08.00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in der Löwenberger Straße im Nürnberger Stadtteil Altenfurt gerufen. Dort war aus bislang noch nicht geklärter technischer Ursache ein Trafo des Schaltkastens der Aufzugsanlage in Brand geraten, wodurch es zu einer Rauchentwicklung im Treppenhaus kam. Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung der Berufsfeuerwehr konnte jedoch auf eine Räumung des vierstöckigen Wohnhauses verzichtet werden. Die Bewohner wurden aber über die Gefahrenlage informiert und gebeten, die Wohnungen bis zur Löschung des Brandes vorläufig nicht zu verlassen. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden ca. 1000 Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: