Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1048) Nach Sachbeschädigung Widerstand geleistet

    Nürnberg (ots) - Passanten beobachteten am 20.07.2004, gegen 22.00 Uhr, am Dianaplatz in Nürnberg einen Angetrunkenen dabei, wie er eine Parkbank in eine Grünanlage warf. Beim Eintreffen der Polizeistreife zeigte sich der Angetrunkene (25) äußerst ungehalten und renitent. Um weitere Straftaten zu unterbinden, nahm ihn deshalb die Polizeistreife in Gewahrsam. Dabei beleidigte er die eingesetzten Beamten, schlug nach ihnen und versuchte sich gegen die Festnahme zu wehren. Erst durch unmittelbaren Zwang und dem Anlegen von Handfesseln gelang es, den 25-Jährigen zur Raison zu bringen. Dabei erlitt ein Polizeibeamter leichte Verletzungen.

    Gegen den Renitenten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er blieb bis zu seiner Ausnüchterung im Haftraum der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: