Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1018) Überfall auf Bäckerei

Nürnberg (ots) - Am 16.07.2004, um 13.00 Uhr, betrat ein Mann eine Bäckerei in der Markgrafenstraße in Nürnberg. Er sagte, dass er Brötchen kaufen wolle und suchte zunächst in seiner Oberbekleidung nach Geld. Plötzlich zog er ein Messer hervor, ging um den Verkaufstresen herum und bedrohte die 56-jährige Verkäuferin. Er forderte sie auf, die Kasse aufzumachen, er würde ihr nichts tun. Aus der geöffneten Kasse nahm sich der Mann das Bargeld. Danach verließ der die Bäckerei und flüchtete zu Fuß in Richtung Frankenstraße. Wieviel Bargeld geraubt wurde, steht noch nicht fest. Beschreibung des Unbekannten: ca. 170 cm groß, 20-30 Jahre alt, hellgrauer Kapuzenpullover, dunkler Haarpony, dunkle Hose, sportlich, sprach mit südländischem Akzent. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an den Kriminaldauerdienst Nürnberg, Tel.-Nr.: 0911/2113333. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon: 0911/211-2350 Fax: 0911/211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: