Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (963) Rauschgiftschmuggler in Haft

    Erlangen (ots) - In den Vormittagsstunden des 01.07.04 wurde auf der BAB A 3, in Höhe der Rastanlage Aurach-Süd, von Beamten der Fahndungskontrollgruppe Erlangen ein 40-jähriger italienischer Konditor aus dem fließenden Verkehr gezogen. In dem Pkw Ford mit italienischer Zulassung wurden zunächst einige Joints und Rauschgiftutensilien aufgefunden. Da der Verdacht bestand, dass in dem Fahrzeug weitere Betäubungsmittel versteckt sein könnten, wurde der Fahrer festgenommen und dessen Pkw zur Dienststelle der KPI Erlangen verbracht.

    Bei der genauen Durchsuchung konnte im Bereich der Mittelkonsole Marihuana aufgefunden werden. Unter der Abdeckung der Motorhaube wurden dann nochmals zwei Päckchen mit Marihuana vorgefunden. Insgesamt konnten 76 g Haschisch und 328 g Marihuana sichergestellt werden. Der 40-jährige Fahrer gab zu, bereits zwei weitere Einkaufsfahrten nach Amsterdam unternommen zu haben. Einmal habe er 100 g und einmal 200 g Haschisch und Marihuana eingekauft.

    Gegen den Schmuggler wurde vom Amtsgericht Erlangen Haftbefehl erlassen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: